27.02.2017, von Markus Schwaiger

Die Narren waren los in Landsberg

Am Lumpigen Donnerstag hatte das THW Landsberg wieder alle Hände voll zu tun. Über 12000 Besucher beim großen Gaudiwurm

Fast schon zur Tradition des Faschingsumzugs gehört es, dass das THW Landsberg zusammen mit den Einsatzkräften von Polizei und Rotem Kreuz für die Sicherheit der Besucher sorgt. Mehrere Kilometer an Leinen entlang des Zuges sowie diverse LKW-Absperrungen an den Zufahrten wurden dieses Jahr durch das THW Landsberg gestellt. Diverse alkoholbedingte Ausfälle galt es wie schon im letzten Jahr bis zum eintreffen der Rettungsdienste zu versorgen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: