Landsberg am Lech, 07.01.2019, von Markus Schwaiger

Dach von Schneelast befreit

Ein Drogerie- und Einkaufsmarkt alarmierte uns aufgrund eines ausgelösten Schneelast-Warnsystems

Bereits am späten Nachmittag des 05.01.2019 wurde die Feuerwehr Landsberg zu einem Drogerie- und Einkaufsmarkt in der Augsburger Straße in Landsberg alarmiert. Ein Schneelast-Warnsystem hatte ausgelöst.

Die Feuerwehr veranlasste daraufhin die Evakuierung und Sperrung des Gebäudes. 

Da der Eigentümer des Gebäudes keinen Dienstleister ausfindig machen konnte, der sich des Problems annahm, wurde wenig später unser Fachberater angefordert. Dieser machte sich ein erstes Bild von der Lage und auf die Suche nach dem Warnsystem. Da beides in der Dunkelheit nicht gefahrlos möglich war wurde der Einsatz auf den nächsten Tag verschoben. 

Noch bevor der geplante Einsatz am Sonntagvormittag begann wurde der Fachberater gegen 6:30Uhr erneut angefordert, das Warnsystem hatte die nächsthöhere Warnstufe ausgegeben. Ein Erkundungstrupp machte sich auf den Weg das Dach zu besichtigen. 

Vor Ort zeigte sich verhältnismäßig wenig, jedoch sehr schwerer und nasser Schnee, der an manchen Stellen kniehohe Schneewehen bildete. Unter einer solchen befand sich letztlich auch der Schneelast-Sensor. Daraufhin wurde der Technische Zug des OV Landsberg zur Beräumung nachalarmiert.

In Rücksprache mit den Gebäudeverantwortlichen räumten wir die Bereiche um die auf dem Dach installierte Photovoltaikanlage frei und ebenso den Schneelast-Sensor. Das Dach wurde entlastet und das Warnsystem meldete wieder eine unkritische Last. Der Einsatz konnte noch vor der Mittagszeit beendet werden.

Artikel im Landsberger Tagblatt


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: